Archiv der Kategorie: Entwicklung

Digitale Prozesse und Workflows in Office365 und OnPremise

Antrags- und Genehmigungsprozesse sind ein großer Bestandteil meiner Arbeit. Seit 2012 habe ich  eine Vielzahl Workflows  implementiert. In diesem Prozess habe ich für MS SharePoint, MS SharePoint-Designer und MS InfoPath ein „Framework“ entwickelt.

Dieses „Framework“ nenne ich „EASYPROCESS“

EASYPROCESS

Dieses „Framework“ ist auf die technischen und fachlichen Gegebenheiten von SharePoint 2013 abgestimmt.

Ich biete Ihnen an diese Erfahrungen auch in Ihre Prozesse einfließen zu lassen.

Bestandteile der Antrags- und Genehmigungsprozesse

  • Formulare
  • Liste / Übersicht
  • Ansichten
  • Auswertungen und Analysefunktionen
  • Workflow
  • Benachrichtigungen / E-Mail
  • Stammdaten
  • Statusangaben
  • Darstellungsoptionen für Mobilgeräte

Kostenloses Erstgespräch online vereinbaren


Einstellung des SharePoint 2010-Workflows

[…]

Daher werden SharePoint 2010-Workflows ab dem 1. August 2020 zurückgezogen. Dies gilt für alle Umgebungen, in denen Power Automation als Ersatzlösung zur Verfügung steht (mit Ausnahme des Verteidigungsministeriums, bis die Verfügbarkeit von Power automatisiert wird). Wenn Sie SharePoint 2010-Workflows verwenden, empfiehlt es sich, zu Power Automation oder anderen unterstützten Lösungen zu migrieren. 

Nach dem 1. August 2020 können neue Microsoft 365-Kunden SharePoint 2013-Workflows oder Power Automation verwenden. SharePoint 2013-Workflows folgen jedoch in Zukunft einem ähnlichen Ruhestands Pfad, daher empfiehlt es sich, Power Automation oder andere unterstützte Lösungen zu verwenden. Während des Übergangs werden keine Inhalte verloren gehen. Allerdings ist die Migration von Workflows ein manueller Prozess.

[…]

Bildquelle: Microsoft

Link zur Seite von Microsoft

Microsoft MyAnalytics – Analyse Ihrer Arbeitsgewohnheiten

Seit Q2/2019 stellt Microsoft die „App“ MyAnalytics in Office365 zur Verfügung. 

Zitat von MS: MyAnalytics fasst zusammen, wie Sie Ihre Zeit bei der Arbeit verbringen und schlägt dann Möglichkeiten zum intelligenteren Arbeiten vor. Hier ist, was Sie verpassen.

Unter LINK bietet Microsoft einen Einblick in die neue App.

Genehmigungs-Workflows mit FLOW

Neuer Wind

Approvals oder Antrags – und Genehmigungsprozesse machen einen großen Teil meiner Arbeit in MS SharePoint® aus.

Microsoft® eröffnet mit MS Flow® interessante Möglichkeiten um neue Workflowtypen zu unterstützen.

Zum Beispiel: Starte einen Workflow sobald eine E-Mail in einem Postfach ankommt. 

Ich bin gespannt!

Zum Kontaktformular

Neuer Flow im Office und Privat

Mithilfe von „Flow“ lassen sich Prozesse und Workflows zwischen unterschiedlichen Diensten und Technologien generieren.


© PureSolution – Fotolia.com

Konsequent

Man findet „Flow“ als App unter „Meine Apps“ – sofern man in Office365® den richtigen Plan gebucht hat. (Aktuelle Tarife)

Microsoft gibt 101 mögliche Konnektoren an. Darunter, neben den üblichen Microsoft® – Kandidaten (OneDrive, MS SharePoint), auch  Salesforce, Twitter, Facebook, Gmail, Google Calendar, WordPress, Youtube, usw.

Microsoft bietet sowohl Vorlagen als auch freikonfigurierbare „Flows“ an.

Apps für IOS und Android für die mobile Konfiguration liegen in den Stores bereit.

Vieles ist möglich – ich berate Sie gern!

Zum Kontaktformular

MS PowerApps – ein großer Sprung

Mit PowerApps® zündet Microsoft® eine weitere Stufe im Office365® Universum.

Mithilfe dieses Frameworks lassen sich unterschiedliche App – Ansätze einfach und schnell umsetzen.

Die Beispiel-Apps versprechen viel.

Hier ein Auszug

powerappsbeispiele

Bindungsoptionen (Auch OnPremise!)

Randbemerkung: Ist das der Nachfolger von MS InfoPath?

Ich bin begeistert und freue mich auf Ihre Anfrage zu diesem Thema.

Zum Kontaktformular

Warum Windows Azure und was ist das?

Windows Azure ist die Cloud-Plattform von Microsoft®.
Diese beiden Videos sollten die wichtigsten Fragen rund um Windows Azure klären.

Warum Windows Azure?

Was ist Windows Azure?

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung!

Zum Kontaktformular

Bestehende MS SQL-Datenbank nach Windows AZURE (Migration)

Meine Erfahrungen bei der Migration einer bestehenden MS-SQL Datenbank waren positiv.

Umzug
© PhotoSG – Fotolia.com

Ablauf und Planung (Grob)
  1. Vorprojekt zur Evaluation des benötigten Windows Azure®-Plans
  2. Buchen des evaluierten Plans
  3. Vornehmen der Grundeinstellungen in Windows Azure®
    1. Einstellungen der Berechtigungen (z.B. MS Active Directory – Anbindung)
    2. Administration der Windows Azure® Firewall
    3. Erstellung der Zieldatenbank
  4. Anpassung der bestehenden Lösung zur Minimierung der Netzwerklast (optional)
  5. Migration des bestehenden Schemas und Daten
  6. Anpassung der Verbindungszeichenfolgen der bestehenden FrontEnd-Lösung
  7. Testing

Ich berate Sie hier gerne!

Zum Kontaktformular

MS Power BI – ein Überblick

Mit Power BI bietet Microsoft® eine umfassende Zusammenstellung von Werkzeugen zur Analyse von Geschäftsdaten.

PBISchema
Power BI Schema-Datenfluss in MS Power BI – © powerbi.microsoft.com

Mein Eindruck

Sowohl die Integration in Office365®, die Anbindung an OnPremise-Daten als auch die Endnutzer-Applikationen in den jeweiligen APP-Stores machen einen sehr ausgereiften und konsequenten Eindruck.

Impressionen

Ich berate Sie hier gerne!

Zum Kontaktformular

Evolution in kleinen Schritten

Typischer Evolutionsverlauf eines Projektes mit überschaubarem Budgetaufwand.

Evolution_Technologisch

Effekt der Evolution

Die gewonnenen Erfahrungen aus der Vorgängertechnologie, gehen hierbei nicht verloren, da die Umschichtung „Zug um Zug“ durchgeführt wird.
Jeder Technologiesprung bietet hierbei die Möglichkeit, neue gewonnene Erfahrungen einfließen zu lassen.

Gerne auch bald für Sie!

Zurück zu Fallbeispiele oder Zum Kontaktformular